[ Home/Startseite | Hilfe/Information ]

Dossier ueber Java-, JavaScript, VisualBasic-Skript etc.

Trojaner aus der "EDV Internet Wildnis" 09.2016:
Mail-Virus mit microsoft/windows-".wsf"-javascript: Wer also verlangt das man JavaScript verwendet ist ein potentieller Unterstützer der WerbeMafia und Trojaner-Kriminellen. http://budich.org/download/mail-virus-20160927.txt

Worum geht es hier? Um o.g. Code welcher dem Browser von diversen Internetseiten übermittelt wird.
Warum ist das lästig?

  • Zeitverschwendung für den Besucher. Zuviel Traffic (kostet ihr Geld). -> Lean-Website
  • Nicht Jeder hat JavaScript (JS) etc. aktiviert (Sicherheitsbedürfnis).
  • Nicht Jeder möchte (bei "sicheren" Seiten (wer weiß das schon?)) JS&Co. aktivieren (und danach wieder deaktivieren) .
  • Es ist unhöflich JS und spezielle "Browser" (HTTP-Client) vorzuschreiben. Behauptet ihr Marketing nicht, daß der Kunde König ist?
  • JS (clientseitig) ist überflüssig.
  • Ja was ist denn nun so schlimm an JS&Co.?

  • Mit den Scripten im Browser kann man ihre Daten Ausspitzeln! Eine Firewall nützt ihnen dagegen nichts!
  • Mit Java und VBS kann der entfernte Server die Kontrolle über ihren PC erhalten, weil Sie selbst mit ihren Rechten die (potentielle) Sabotage-Software ausführen.
  • Die Meldungen und Schäden durch "Viren/Würmer" sind für Sie bedeutungslos? Sind ihre Daten so unwichtig?
  • Was kann man tun?

  • Auf JS & Co verzichten.
  • Wenn man wegen der "Super Möglichkeiten" nicht verzichten möchte, dann "programmiert" man die Seite so, daß die wichtigen Funktionen im "nicht-Skript-Browser" auch funktionieren. (Das ist weitgehend möglich!)
  • Wer richtig klever ist, baut die Skripte auf dem Server ein und nicht in den Daten für den Browser! Ihr PC hat dann weniger zu tun weil der Server die Arbeit erledigt. Der Klient sendet nur die Anforderungen (FORM/URL/POST/GET) und erhält die Ergebnisse vom Server.
  • Bieten Sie doch bitte Alternativen an.
  • Haben die Designer so wenig an Inhalt oder technischen Vorsprung anzubieten, dass die "WebSite" mit ScriptKram aufgemotzt werden muss?
  • Der restliche Einsatz von JS kann dann optional der optischen Aufwertung dienen. Wichtig ist, dass die Navigation ohne JS und Konsorten auskommt und Inhalte barrierefrei erreichbar sind.
  • Mit freundlichen Grüßen

    Eine andere Meinung u.a. s. dort ...

    Hacker LOG File

    [ Sekretariat jscript1.htm jskript1.htm ]