Planung Verwaltungsverfahrensgesetz Wasserschutzgebiet Treppendorf Neuendorf "Langer-Rücken" Trinkwasserreservoir geogen salinar Typendiagramm, geringer pH-Wert Waldeinzugsgebiet, Osmose, Versteppung Ergiebigkeit Quelle Grundwasserleiter Brunnenergiebigkeit Aluminiumausfällung Grundwasservorrat Schwellenwerte Ammonium Chlorid Sulfat Arsen "Ionenumkehr" wrrl_gwhpapier.pdf SPN OSL Belastung GWK Tiefenwasser Dürre Schwellenwerte Lübben Lübbenau Schlepzig Ammonium Sulfat Landwirtschaft Bürgerinitiative Verein, aride semiarides Klima, Bergbau, (zu)geringe Grundwasserneubildung Langzeitüberwachung Inspektor Inspektion Langzeitmonitoring Monitoring Konzentration Schadensverursacher Ingenierbüro Wassertechnik Aufbereitung Effizienz Wirkungsgrad Anlagenqualität Wasseraufarbeitung Zukunft Ganglinien Schadensnachweis Gutachter Langzeitstudie Wasserforschung Grundwassermeßstellen ...

Hauptdatei (vollständige Adresse).


Wassersteckbrief Gemeinde Recherche PFC
Wasserfassung ...
Index/key.word: Prüfberichte Sondererlaubnis Ausnahmegenehmigung Ausnahmeerlaubnis Sondergenehmigung Erlaubnis Genehmigung Kontrolle Umwelt Natur Menschen LAU/LAU2: 12061316, Leitungswasser Brunnenwasser Teufe Vorfluter Schwebstoffe Trübstoffe Archaeen Rating statistische Bewertung Kommunikation Journalist Pyrit Huminsäure Huminstoffe Humine Infiltrationswasser Nanofiltration Osmose Umkehrosmoseanlagen Beeskow Briesen Oberflächenwasser Grundwasserbeschaffenheit Sanierung, Grundwasser Einleitung in alte Spree-Arme/Altarme, sulfatarme Grundwasserleiter, Eisenmonitoring Sulfatmonitoring Tiefenwasser Stoffkonzentrationswerte Qualitätsnorm Schwellenwert, Test Testbericht, SPN OSL Software WINSTYX STYX Viewer hydrochemische Analysen OCTOWARE zeitliche Zeitreihen Meßstellen Statistik Messstellenstatistik, Trend, Diagramm, Extrapolation/Vorhersage Rechen-Modell, unlineare lineare Regression, Interpolation, Klarwasser Verfahrenstechnik Belüftung Aufbereitung Entsäuerung, Report objektive Kriterien, Regressionsanalyse Antibiotika Vereinbarung Geheimhaltung Maulkorbpolitik Bürgermobilisierung Nachhaltiges Wassermanagement Beschaffenheitstrends Ressourcen Sickerbecken - Zeitreihenanalyse - Aufbereitungstechnik Veröffentlichungen Verschmutzungsempfindlichkeit Fachbüro PFC // 2008-2015: Versalzung Salzwasseraufstieg Trübung CO2 Aufsalzung Verpressung CCS Salzwasser // Bergbau Trinkwasserreservoir Grundwasservorräte Wasserwirtschaftsamt WRRL Wasserschutzgebiet Enteisenung Rohwasseranalysen Expertise Ingenieurbüro Informationsbereitstellung Unternehmensführung ...

Sonstige Informations-Quellen zum Thema hard-water-dermatitis 
(Hautentzündung durch ° F1 (kalzium)hartes-Wasser):
     gd-online PflegeundReinigungtrockenerHaut30.04.2009 Link-to-Extern
[72] Berardesca E, Vignoli GP, Distante E et al.: Effects of water temperature
     on surfactantinduced skin irritation. Contact Dermatitis 32 (1995) 83-87
[73] Gehring W, Gehse M, Zimmermann V, Gloor M: Effects of pH changes in a 
     specific detergent multicomponent emulsion on the water content of stratum 
     corneum. J. Soc. Cosmet. Chem. 42 (1991) 327-333
[74] Warren R, Ertel KD, Bartolo RG et al.: The influence of hard water 
     (calcium) and surfactants on irritant contact dermatitis. Contact 
     Dermatitis 35 (1996) 337-343 ncbi.nlm.nih.gov 9118628Link-to-Extern(JavaScript notw.?)[or_lokal]

Suche zu: 
* "Hartes Wasser Dermatitis": Google_ext-LINK_ o. Yahoo_ext-LINK_ 
* "Milien Haut Wasser": Google_ext-LINK_ o. Yahoo_ext-LINK_ 
*NEW: "hard water dermatitis skin": Google_ext-LINK_(hardbess calcium study ...)
 
potentielle Gesundheitsprobleme durch hartes Wasser bei empfindlicher Haut: 
     EN: general: Contaminants groundwater can be natural or human-induced
     US: GCHD: Hard Water Rash
     DE: HarzWasserwerke: tw454b15.pdf

° F1[re] Reizung/Entzündung verstärkt bzw. induziert durch (calcium)hartes-Wasser, 
     bei Menschen mit empfindlicher Haut. Weitere Informationen ggf. auf Anfrage.
 
nächster Aspekt:
     Palmitinsäure (palmitic acid) +Calziumverbindungen +Hauttalg 
     =>schwer lösliche Fettsäuresalze 
     =>verstopfte Talgdrüsenausgänge (Milien)
 
Öffentlich verfügbare Umweltdaten und Wasserdaten sind wichtig. Ebenso 
Engagement in Umwelt- und Gesundheitsfragen.